Beiträge von TheFlixus

    Hey N0Soup,


    Ich muss leider sagen, dass Ich diesem Vorschlag nicht zustimmen kann.

    Dies beruht darauf, dass es bei der Einführung eines solchen Features höchstwahrscheinlich dazu kommen würde, dass man häufig Broadcasts im Chat hätte, was den Chat meiner Meinung nach einfach nur zuspammen würde. Weiterhin ist es auch so, dass bestimmt nicht jeder Spieler immer Werbung für Shops lesen möchte, wenn er/sie gerade einfach ein wenig Citybuild spielen möchte.

    Ich hoffe mein Standpunkt ist klar geworden. Für Rückfragen oder Diskussionen stehe Ich gerne bereit.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hallo Phantom900,


    grundsätzlich finde Ich die Idee mit den Einstellungsmenüs nicht schlecht und würde mich für eine ähnliche Umsetzung aussprechen.


    Allerdings gibt es auch einen Punkt, bei dem Ich nicht zustimmen kann.

    So fände Ich es nicht wirklich hilfreich, wenn man beispielsweise MSG-Nachrichten ausschalten könnte, so wie du es als Beispiel angeführt hast.

    Die MSG-Nachrichten sind ein zentrales Mittel der Kommunikation auf dem Server und gerade für die Mitglieder des Hyperjo-Teams sind die MSG-Nachrichten essenziell wichtig.

    Weiterhin denke Ich nicht, dass die MSG-Nachrichten überhand nehmen und das Spielgeschehen stören, weshalb es eigentlich nicht notwendig ist, diese auszuschalten.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hallo OhnezahnHD,


    wenn Ich dich richtig verstanden habe, soll man diesen Befehl einsetzen können, nachdem man gestorben ist.

    Ich persönlich fände so einen Befehl nicht zielführend, da es so das ganze Spiel erleichtern würde und dadurch meiner Meinung nach die Challenge am ganzen Citybuild wegfiele.

    Weiterhin wäre dies auch kein Alleinstellungsmerkmal von Hyperjo, da es einen solchen Befehl schon mehrfach auch etlichen Servern umgesetzt gibt.

    Ich hoffe, meine Ausführungen sind verständlich und bitte bei Missverständnissen meinerseits um eine Korrektur.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hallo Noah,


    zuerst einmal muss man bemerken, dass es schön ist, dich wieder hier bei uns anzutreffen. Es freut uns immer, wenn von Spielern konstruktive Kritik kommt, die helfen soll, das Netzwerk zu verbessern.

    Ich werde deine Punkte im Folgenden mal einzeln aufgreifen und meine Meinung dazu abgeben.


    Ich fange einfach mal damit an:


    Mein erster Eindruck nach einer langen zeit war ehrlich gesagt sehr langweilig, beim Join hatte ich kein Gefühl von Spaß oder ähnlichem. Alles ist leblos gestaltet und ohne Farbe, ihr könnt so viele Modi habe und sie können auch besser sein als alle anderen aber der erste Eindruck was ein Spieler sieht ist die Lobby die in der Nacht komplett dunkel ist, die Schrift oder die MOTD farblos gestaltet ist. Die Farbe die auch das Netzwerk präsentiert ist einfach keine Farbe die ich wählen würde, eher ein kräftiges blau würde nehmen wie z.b ,,&b oder &3,, Mehr Drops wie Feuerwerke beim Joinen oder beim jumpen im Kompass ein kleinen Effekt einzusetzen.

    1. "beim Join hatte ich kein Gefühl von Spaß oder ähnlichem. Alles ist leblos gestaltet und ohne Farbe"

    • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was du mit "Spaß beim Join" meinst. Wenn man auf einen Server kommt, muss man nicht direkte von anderen bespaßt werden, sondern man spielt auf einem Server, um mit anderen zusammen zu spielen und dadurch mit anderen zusammen Spaß zu haben oder sich alleine in Langzeitmodi wie bspw. Citybuild auszutoben
    • Zu "Alles ist leblos gestaltet und ohne Farbe" kann Ich nur entgegnen, dass Ich die Gestaltung unserer Lobby bspw. so gar nicht langweilig und trostlos finde, sondern dass die Umgestaltung der Lobby meiner Meinung nach recht ansprechend ist.

    2. "die in der Nacht komplett dunkel ist"

    • Ich finde, dass die Lobby eigentlich ausreichend beleuchtet ist, sodass man sich auch in der Nacht zurecht finden könnte.

    3. "die Schrift oder die MOTD farblos gestaltet ist"

    • Wenn man sich die MOTD in der Serverliste ansieht, fällt auf, dass dort drei Farben und damit auch meiner Meinung nach genug Abwechslung vorhanden sind.
    • Weiterhin ist es so, dass wenn man auf dem ganzen Server noch mehr Farben in die Schriften packt, man wie manche sagen würden "Augenkebs" bekommt und man einfach nur überfordert wird, da nichts einheitlich wäre.

    4. "eher ein kräftiges blau würde nehmen"

    • Das kann Ich leider gar nicht unterstützen, da wir uns durch das "Hyperjo-Blau" auszeichnen und auch abheben. Hier ist es natürlich die subjektive Meinung jedes einzelnen, allerdings hat man sich bewusst für das vorhandene helle Blau entschieden, um uns von den Mainstream-Farben abzugrenzen.

    5. "Drops wie Feuerwerke beim Joinen oder beim jumpen im Kompass ein kleinen Effekt einzusetzen"

    • Was stellst du dir unter "jumpen im Kompass" vor?
    • Ich meinerseits fände es ehrlich gesagt etwas nervig, wenn immer wenn Ich joine, gleich ein ganzes Feuerwerk abgebrannt wird oder alles um mich herum explodiert. Gleiches gilt auch, wenn das bei anderen passiert, da man das ja dann immer mitbekommen würde und dann sowohl die Augen und Augen dauerhaft strapaziert werden würden, was nicht das Zeil des Servers sein sollte.
    1. Mehr Farben verwenden, eine neue Präsentation‘s Farben wählen.

    2. Mehr Effekte verwenden die das Joinen aufregender gestalten.

    3. Das Tag - Nacht System raus nehmen.


    Ein großer Nachteil das ich anmerken muss ist einfach die User Anzahl, die große Auswahl von Modis ist einfach zu übertrieben für diese kleine User Aktivitäten am Tag, das setzen auf Langlebige spiele ist deutlich sinnvoller, zum größtenteils sind alle Modi am Tag unbespielt da es an Usern mangelt und auch recht schnell langweilig wird wenn es nichts gibt das man spielen kann. Die Einbindung mit oder durch YouTuber sollte da mehr beachtet werden, Promotion sollte man nie vernachlässigen wir brauchen kein youtuber der 50 bis 100 User rauf-bringen soll aber einen der das Netzwerk etwas bekannter macht, ohne User = kein Spaß und ohne Spaß = Keine User der das Netzwerk unterstützt oder nutzt.

    1. "Mehr Farben verwenden"

    • Erstmal hoffe Ich, dass Ich hier durch die vielen Farben meine Standpunkte gut darstellen kann.8o
    • Es ist nun mal so, dass man auf anderen Servern nur so mit Farben "bombadiert" wird, gerade auf Citybuild-Servern. Das möchten wir gerade nicht, da wir uns, wie oben schon erwähnt, abgrenzen möchten und so anders und möglicherweise auch ansprechender sein wollen. Durch mehr Farben wären wir nicht anders oder besser als bspw. Griefergames, welches ein extremes Beispiel dafür ist, wenn man es mit Farben im Chat und bei der Gestaltung des Servers übertreibt.

    2. "die große Auswahl von Modis ist einfach zu übertrieben für diese kleine User Aktivitäten am Tag; größtenteils sind alle Modi am Tag unbespielt"

    • Da du, wie aus deinem Text hervorgeht, das letzte Mal mitten in der Nacht auf dem Hyperjo-de Netzwerk warst und dadurch höchstwahrscheinlich auch kein Spieler online war, da wir ein deutsches Netzwerk sind und die meisten Leute um die Uhrzeit schlafen. Deshalb kann Ich behaupten, dass diese Kritik unberechtigt ist, da die meisten Spielmodi gut bespielt sind und es deswegen meiner Meinung nach nicht zu viele sind.

    3. "schnell langweilig wird wenn es nichts gibt das man spielen kann"

    • Hierzu kann Ich leidere nur entgegnen, dass Ich diese Aussagen gepaart mit "das setzen auf Langlebige spiele ist deutlich sinnvoller" etwas widersprüchlich im Bezug auf Hyperjo finde. Man beachte, dass die Citybuild-Server bei uns der wohl meistgespielte Spielmodus ist und man es, wer hätte es gedacht, auch alleine spielen und dabei Spaß haben kann. Gerade für dich, der du jemand bist, der gerne und viel baut, ist das Citybuild wohl der beste Spielmodus, da du da nahezu unbegrenzte Möglichkeiten hast, dich auszutoben.

    4. "Einbindung mit oder durch YouTuber sollte da mehr beachtet werden"

    • Wie stellst du dir das vor?
    • Es gibt bei uns einige YouTuber mit dem YouTuber-Rang und Wir kümmern uns laufend darum, mit anderen YouTubern Kooperationen einzugehen.

    Private Server: Auf denn sich User sich austoben können die in ihrer eigenen Welt Spawnen und das machen können was sie wohlen, einen eigenen kleinen Server erschaffen mit commandblöcke oder kleine Plugins.


    1. "Auf denn sich User sich austoben können die in ihrer eigenen Welt Spawnen und das machen können was sie wohlen, einen eigenen kleinen Server erschaffen mit commandblöcke oder kleine Plugins"

    • Ich möchte gerne nochmal eine deiner Aussagen aufgreifen: "zum größtenteils sind alle Modi am Tag unbespielt da es an Usern mangelt und auch recht schnell langweilig wird wenn es nichts gibt das man spielen kann". Ich denke mal, dass dieses von die bemängelte "Problem" dadurch nicht gelöst sondern eher verschlimmert wird. Würde man so etwas einführen, dass jeder seinen eigenen Server bekommen könnte, den er/sie nach den eigenen Vorstellungen gestalten könnte, würde keiner mehr mit anderen zusammen spielen und es gäbe praktisch keine zusammenhängende Community mehr, was Ich persönlich schade fände. Weiterhin ist es auch so, dass man dadurch meiner Meinung nach Ressourcen einfach "verschwenden" würde, die man lieber in andere Spielmodi investieren könnte.


    Also Ich hoffe mal, dass meine Standpunkte klar wurden und auch verständlich sind. Weiterhin bin Ich natürlich für jede Art von konstruktiver Diskussion offen.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hey Chakotay,


    natürlich hast Du damit Recht, dass manche Personen ungern ihre Daten öffentlich machen möchten, was Ich auch völlig nachvollziehen kann.

    Allerdings ist es jedem selbst überlassen, was er/sie in seine/ihre Bewerbung schreibt und was er/sie lieber vor anderen Spielern geheimhalten möchte.

    Weiterhin sehe Ich das öffentliche Bewerbungsforum auch als Art Tranzparenz an, damit es auch nachvollziehbar ist, wie SrAntiCheat und Ich Bewerbungen bewerten. So kann man sich an der Länge und Ausführlichkeit der angenommenen Bewerbungen orientieren.

    Ich hoffe, dass Ich dir bei der Problematik etwas weiterhelfen konnte.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hey Distel04,


    wenn Ich Mir so deine Ideen anschaue, muss Ich leider entgegnen, dass Ich nicht alles so nützlich finde. Ich werde meine Kritikpunkte im Folgenden noch genauer erläutern.

    Zu den Ideen zu Citybuild ist es so, dass Ich es nicht sinnvoll fände so etwas einzubringen. Das Konzept dieses Servers ist es, sich von anderen Servern abzuheben, weshalb wir alles selber machen und eigentlich auch jeder Spielmodus so genau von der Serverleitung durchdacht und konzipiert wurde, sodass er in das Bild passt, das Hyperjo vermitteln möchte. Würde man sich diesen Vorschlägen anschließen, würde man meiner Meinung nach diesem Konzept entgegenwirken.

    Beispiel dafür ist das Verkaufen eines Grundstückes. Diese Funktion wäre nichts innovatives, sondern einfach nur eine Nachahmung vom Beispiel Griefergames, was ganz klar nicht der Anspruch von Hyperjo ist.

    Gleiches gilt auch für die Funktion der farbigen Items, da dies zum einen eine Kopie von anderen großen Citybuild-Servern wäre und zum anderen auch das Marktsystem vollkommen überfluten würde.

    Der anderen neuen Funktion für den Hyper-Rang würde Ich mich so anschließen.

    Auch beim Clansystem habe Ich einige Kritikpunkte. So sehe Ich auf Hyperjo nicht den Sinn eines Clans, da diese Funktion vom vereinten Spielen ja schon in dem Party-System vorhanden ist. Ich sehe auch ehrlich gesagt keinen Sinn darin, einem Clan ein eigenes Grundstück zu geben, da wir die Funktion der Mitbewohner und Helfer haben und das im Endeffekt das Gleiche wäre.

    Ich bin natürlich immer bereit über meine Ansichten zu diskutieren und diese auch zu ändern, wenn man mich mit Argumenten überzeugt, allerdings denke Ich, dass Ich meine jetzige Denkweise über diese Themen deutlich zum Ausdruck gebracht habe.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hey MelruxYT,


    es wäre aber doch auch mal ne Möglichkeit, wenn man die Schlucht, die man findet oder den Wassertempel direkt ausräumt, wenn man ihn findet. Meiner Meinung entsteht die Verwirrung nämlich nicht nur dadurch, dass man mehr Homes hat, sondern gerade durch die vielen Aufgaben, die man ansammelt. So schafft man am Ende meiner Meinung nach weniger als nur mit einem Home und hat dann doch nichts gewonnen.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hallo MelruxYT,


    Ich denke mal, es handelt sich hierbei um die Homes, die man sich in den Farmwelten setzen kann. Zumindest im normalen Citybuild und im NaturCitybuild würde diese Erweiterung für mich keinen Sinn machen, da man ja nirgendwo ein Home braucht, wo man nicht auch auf dem Grundstück eingetragen ist.

    Wenn man diesen Aspekt der mehr Homes auf die Farmwelten überträgt, ist zu bemerken, dass man sich momentan in jeder Farmwelt ein Home setzen kann. Das heißt, es ist momentan möglich, 3 Homes außerhalb der Citybuild-Welten zu setzen. So viel erstmal zum Status quo.

    Würde man diese Regelung noch ausweiten auf beispielsweise 1 Home mehr pro 10 Level, würde das meiner Meinung nach nur Verwirrung stiften, wenn man das Home-Menü betrachtet. Beispielsweise ist es bei mir schon so, dass Ich manchmal ewig lang suchen muss, bis Ich das Grundstück oder den Home-Punkt gefunden habe, zu dem Ich Mich teleportieren würde. Würde Ich noch mehr Home-Punkte setzen, würde Mich das wahrscheinlich ebenfalls verwirren und da Ich weiß, dass Ich nur einen Home-Punkt setzen kann, versuche Ich es beispielsweise auch gar nicht. Es ist leider so, dass man, wenn man weiß, dass man mehrere Punkte setzen kann, auch diese Punkte alle verbraucht, auch wenn es eigentlich gar nicht notwendig wäre. So ist man dann am Ende verwirrt, weil man nicht mehr weiß, weshalb man sich ein Home gesetzt hat und welches man denn nun löschen kann. Hiermit stellt sich für mich auch die Frage, ob man das wirklich braucht, da man, wenn man ein Home in der Farmwelt hat und dann einen neuen Platz findet, wo man auch farmen möchte, auch einfach den Platz erstmal abfarmen kann da man ja, wenn man ins Citybuild geht und dann wieder in die Farmwelt genau an diesem Ort landet.

    Ich hoffe mal, dass meine Meinung klar wurde und bin für Fragen und Anmerkungen jederzeit offen.


    Mit freundliche Grüßesn

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hey MelruxYT,


    diese Teleportkosten haben schon ihren Grund. Beispielsweise kannst du mit dem End oder dem Nethrt super Erfahrung erwärmen und somit viel schneller Fortschritte machen. Unserer Meinung nach sollte man, da diese Welten zusätzlich noch um einiges gefährlicher sind, schon einen gewissen Spielfortschritt gemacht haben. Außerdem sind diese Kosten auch eine Bestätigung sodass Spieler, die aus Versehen sich dorthin teleportieren wollen, gewarnt werden, damit sie nicht direkt sterben.

    Ich hoffe mal Ich konnte den Sinn der Teleportkosten gut erklären.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Moderatorleitung

    Hallo Emilia,


    Ich verstehe natürlich, dass man es als jüngerer Spieler ungerechtfertigt findet, wenn man von etwas ausgeschlossen wird, weil man nicht das benötigte Alter erfüllt. Natürlich wird dieses "Mindestalter" auch mit einem gewissen Grad an Reife verbunden und auf manche trifft dieser Grad an Reife schon früher zu, als bei anderen. Insofern wäre der Einwand berechtigt. Allerdings wurde dieses Mindestalter aufgrund gemachter Erfahrungen festgelegt. Ohne damit jemandem zu nahe treten zu wollen, ist es nun leider so, dass man gerade im jüngeren Alter die geforderte Reife in den meisten Fällen noch nicht besitzt, weshalb wir diese Grenze etwad höher angesetzt haben.

    Dass wir ein solches Alter haben, heißt aber nicht, dass wir jeden, der es erfüllt, direkt annehmen und umgekehrt auch nicht, dass jeder, der darunter liegt direkt ablehnen. Dies wird auch im Leitfaden für die Bewerbungen als Ausnahmen geschildert. Es steht jedem Spieler auf Hyperjo frei, sich zu bewerben sofern keine Bewerbungssperre besteht. Und jede dieser Bewerbungen wird von uns auch gründlich durchgelesen und besprochen.

    Da viele der Bewerber auch schon länger vor ihrer Bewerbung auf Hyperjo spielen, können wir als Modleitungen natürlich auch die Reife einer Person über ihr Verhalten auf dem Server beurteilen. So fällt auch das in die Beurteilung der Bewerbung und so ist es auch möglich, dass weitausjüngere Personen, als eigentlich durch das Mindestalter vorgesehen ist, von uns zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden.


    Insofern ist es also auch denjenigen, die das Mindestalter nicht erfüllen möglich, in das HyperjoDE-Supportteam aufgenommen zu werden.

    Ich denke allerdings nicht, dass das Mindestalter so schnell herabgesenkt wird, da wir meiner Meinung nach momentan eine funktionierende Regelung haben.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.


    Mit freundlichen Grüßen

    TheFlixus

    Modleitung

    Nach schriftlichen Bewerbungen ist es normalerweise eine 2 Wochen Frist.

    Wir entscheiden diese Fristen immer individuell für den Bewerber aber normalerweise ist nach einem abgelehnten Bewerbungsgespräch die Frist für eine neue Bewerbung 1 Monat, was in diesem Fall auch für dich gilt.

    Hey,

    da mich eine Sache in diesem Forum schon länger stört, hab ich mich entschlossen, diese endlich mal auf Papier (na ja nicht so ganz Papier) zu bringen. Ich persönlich als aktiver User auf diesem Forum habe ein extremes Problem damit, dass es nicht die Möglichkeit gibt, einzelne Beiträge zu ignorieren, sodass mir nicht mehr angezeigt wird, wenn dort etwas neues geschrieben wird. Ein Beispiel dafür sind für mich die Forenspiele. Bei diesen Forenspiele gibt es nur 1 oder auch 2, die mich interessieren und der Rest nervt mich einfach nur, wenn ich ihn in den ungelesenen Beiträgen sehe. Deshalb mein Vorschlag, dass man in den Themen nicht nur Beiträge abonnieren oder deabonnieren kann, sondern auch die Möglichkeit hat, einen Beitrag zu ignorieren, sodass einem Änderungen in diesem Beitrag weder auf der Startseite noch in der ungelesenen Beiträgen angezeigt werden. Ich würde mich über eine erregte Diskussion zu diesem Thema freuen ("erregt" bitte nicht zweideutig verstehen, danke).

    Kitname: Plattform

    Item: Weißes Glas

    Funktion: Fällt man runter, so kann man mit Rechtsklick eine Rettungsplattform aktivieren, auf der eine Druckplatte ist, die einen nach oben katapultiert, sobald man drauftritt. Die Plattform verschwindet, wenn die Druckplatte betätigt wird oder nach 6 Sekunden, wenn die Druckplatte nicht betätigt wird.

    Cooldown: 7 Sekunden

    Offensiv oder Defensiv?: Defensiv