Dailyquest-System

  • Hallöchen Community,


    Heute stelle ich euch einmal die Idee einer Daily-Quest (deutsch, Tägliche-Aufgabe) im Citybuild vor.


    Im Grunde ist dies Recht einfach erklärt. Es gäbe eine tägliche Aufgabe, welche mit zufällig ausgewählten Belohnungen belohnt werden. (Belohnungen können gerne als vorschlag hier drunter geschrieben werden).


    Anfängliche Ideen meinerseits:


    - Geld 150 - 300$

    - Werkzeug (evtl eine nicht natürlich zu erreichende Verzauberung zufällig draufpacken) Effi 1-6, Halt 1-4, ???Glück 1-4???

    - Freischaltung neuer kosmetischer Inhalte

    ("Quasi schon verfügbar" Markus )


    Die Quests könnten folgendermaßen aufgebaut sein:


    "Baue 1400 "Stone" ab um deine belohnung zu erhalten."


    Um den Status seiner Quest einzusehen könnte eine Information als Scoreboard an der Seite stehen. Natürlich ist diese dauerhaft ausschaltbar. (Auch Quest Ideen gerne hier drunter ;))


    Dieses System würde viel abwechslung im Alltäglichen Leben auf Hyperjo bieten und sicher viele Leute Freuen


    Kritik erwünscht

  • Mir gefällt die Idee sehr gut, dennoch habe ich da ein paar Fragen die ich mir dazu stelle.



    Bekommt man immer nur eine Aufgabe oder bekommt man auch kleine Nebenaufgaben?


    Soll es die Möglichkeit geben die Aufgabe "ablehnen" zu können. Um sich eine Neue geben zu lassen oder ist sie dann einfach weg.


    Ist die tägliche Aufgabe wenn sie bspw. angefangen ist nach 24h einfach weg oder muss man sie selbst "ablehnen" um dann wieder in 24h oder beim nächsten



    Man kann sich ja auch auf etwas spezialisieren. Nehmen wir an ein Spieler farmt gerne. Dann könnte er ja vielleicht eine Quest auswählen in der er Stein abbauen muss. Wenn jetzt aber ein Spieler das nicht so mag. Könnte er ja zu einem anderen Gebiet eine Quest bekommen -> Farming ( (bsp) Bepflanze 1500 )


    Würde mich ebenfalls über Meinungen und Anregungen freuen

  • Das ganze ist eine "Tägliche-Aufgabe". Hast du kein Interesse diese abzuarbeiten, kannst du sie ablehnen und dann gibt es ab 00:00 Uhr eine neue. Oder du blendest sie komplett aus um generell keine Quests mehr zu bekommen.

    Die Spezialisierung könnte man natürlich machen. Dann hätte das ganze allerdings plötzlich ein Job - Feeling und nichts mehr mit einer zufälligen Quest zutun.

  • Beitrag von Phantom900 ()

    Dieser Beitrag wurde von Jojo aus folgendem Grund gelöscht: nutzt bitte die Like-Funktion dafür ().
  • Beitrag von SchlechteGiletto ()

    Dieser Beitrag wurde von Jojo aus folgendem Grund gelöscht: nutzt bitte die Like-Funktion dafür ().
  • Beitrag von Distel04 ()

    Dieser Beitrag wurde von Jojo aus folgendem Grund gelöscht: nutzt bitte die Like-Funktion dafür ().
  • Beitrag von ThePikant ()

    Dieser Beitrag wurde von Jojo aus folgendem Grund gelöscht: nutzt bitte die Like-Funktion dafür ().
  • Also die Idee an sich finde ich interessant und würde die unterstützen, allerdings fände ich deine Vorschläge für Preise etwas sehr übertrieben (bis auf die Cosmetics), sodass man sich da eine Lösung überlegen müsste, die weitaus weniger übertrieben wäre. Eine Idee wäre es doch, wenn man eine Einschränkung an Items macht und die Belohnung nicht von der Quest abhängig wäre, sondern bei jedem Spieler zufällig aus einem der vorgefertigten Preise mit einer bestimmten Anzahl, natürlich aich zufällig vom System bestimmt, wäre.

  • Eine Idee wäre es doch, wenn man eine Einschränkung an Items macht und die Belohnung nicht von der Quest abhängig wäre, sondern bei jedem Spieler zufällig aus einem der vorgefertigten Preise mit einer bestimmten Anzahl

    Genau das ist meine Idee. Deswegen sind die beiden Punkte (Questideen, Preise) auch unterschiedlich aufgelistet, da sie unabhängig voneinander sind.

    Ich hatte mir das so gedacht


    Es gibt mehrere Arten von Aufgaben:


    töten, abbauen, platzieren ...


    Für jede aufgabe gibt es verschiedene Arten von Materialien/Mobs aus welchen dann zufällig ausgewählt wird:

    Mobs: Zombie, Creeper, Skelett, Spinne ...

    Materialien: Stein, Holz, Cobblestone, Eisen Erz, Diamanterz, Erde ...


    Jetzt wird eine Anzahl anhand der Tätigkeit und der Art des Blocks aus einer Zufallszahl (von bis) die Anzahl ausgewählt. töten (50 - 100) abbauen (500 - 4000) / Abbauen Diamanterz 10 - 100


    Dazu kommt dann wie oben erwähnt eine zufällig ausgewählte Belohnung aus einer Liste. Die Verzauberungen sind jetzt auch nicht allzu Op, da für eine "unnatürliche" Verzauberung eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht. Bei Lvl 1-6 ja gerade mal 16,6% da man ja auch jede untere Stufe bekommen könnte.

    - Werkzeug (evtl eine nicht natürlich zu erreichende Verzauberung zufällig draufpacken) Effi 1-6, Halt 1-4, ???Glück 1-4 ???

    Aus den ganzen Punkten baut sich jeden Tag eine neue zufällige Quest zusammen, bei der es, sofern viele Materialen eingebunden werden, sehr viel abwechslung gibt, und es jeden Tag eine neue Chance gibt einzig Artige Belohnungen und ein kleines Taschengeld zu erhalten.

  • Ich muss sagen, mir gefällt diese Kategorisierung der Preise nicht. Ich würde das lieber so machen, dass einmal festgelegt wird, wie viele Diamanten beispielsweise man bei einer Quest maximal bekommen kann und jede einzelne Quest unabhängig von der Schwierigkeit auf diese Kapazität zugreifen kann und es so beispielsweise möglich wäre, dass eine Stein-Abbau Quest Diamanten bekommt und eine Tiere-töten Quest nicht, dies aber nicht festgelegt ist und so ein wirkliches Zzfallsprinzip geschaffen wird. So kann nämlich niemand wissen was man bekommt und könnte nicht sagen, dass man auf eine schwierigere Quest wartet, da diese sich dann nicht automatisch lohnen würde.